Flauschiges hausgemachtes Waffelrezept

Diese Hausgemachtes Waffelrezept ist der perfekte Weg, um einen faulen Wochenendmorgen zu genießen! Verwenden Sie nur eine Handvoll Zutaten, die Sie wahrscheinlich in der Speisekammer haben Waffeln sind köstlich mit zerlassener Butter und Sirup beträufelt!

Hausgemachte Waffeln auf einem Teller mit Sirup und Butter



Ist Pfannkuchenmischung die gleiche wie Waffelmischung?

Waffeln und Pfannkuchen verwenden nicht den gleichen Teig. Verwenden Sie keine Waffeln, um die besten zu erzielen Pfannkuchenmix . Natürlich können Sie Pfannkuchenteig in Ihrem Waffeleisen kochen, aber sie haben nicht die gleiche Textur oder den gleichen Geschmack wie klassische Waffeln.



Ein Waffelteig verbraucht mehr Ei (außerdem schlagen wir die Weißen separat und falten sie für die flauschigsten Waffeln aller Zeiten zusammen)! Das zusätzliche Ei sorgt für ein knuspriges Äußeres, das ein feuchtes, puddingartiges Inneres mit vielen großen Lufteinschlüssen umgibt.

Trinkgeld: Für extra flauschige Waffeln wird das Eiweiß geschlagen, bis sich steife Spitzen bilden, und in den Teig gefaltet. Dieser Schritt dauert nur wenige Minuten und macht einen großen Unterschied.



Wenn Sie wenig Zeit haben, können Sie diesen Schritt überspringen, aber ich empfehle die zusätzlichen paar Minuten!

Teig für hausgemachte Waffeln in einer Glasschüssel

Wie man Waffeln macht

Dieses leichte, flauschige hausgemachte Waffelrezept ist einfach, dauert aber nur etwa 15 Minuten. Keine Sorge, die begeisterten Kritiken machen es den zusätzlichen Schritt wert, das Eiweiß zu peitschen!



  1. Eiweiß steif schlagen
  2. Trocken mit nassen Zutaten mischen (gemäß Rezept unten).
  3. Schlagsahne unterheben.
  4. Schöpflöffel Teig hinein Waffeleisen und kochen, bis sie leicht gebräunt und knusprig sind.

Mit Ihren Lieblingsbelägen servieren.

Hausgemachte Waffeln, die auf einer Bratpfanne gekocht werden

Beste Waffel Toppings

Waffeln sind unglaublich vielseitig und passen zu so vielen verschiedenen Belägen. Sie können als Brot in einer soßenreichen Mahlzeit oder als Dessert serviert werden.

Reste

Stellen Sie sicher, dass Sie den gesamten Teig zubereiten, da die Waffeln gut im Kühlschrank oder Gefrierschrank aufbewahrt werden und sich in der Mikrowelle, im Toaster oder im Ofen leicht wiederbeleben lassen, um ein schnelles Frühstück oder sogar Snacks zu erhalten.

  • Lagern: Vor dem Lagern in Gefrierbeuteln oder Behältern vollständig abkühlen lassen. Sie werden bis zu zwei Wochen im Kühlschrank und bis zu vier bis sechs Monate im Gefrierschrank aufbewahrt.
  • Zum Aufwärmen: Entfernen Sie einfach so viele wie nötig und stellen Sie sie bei mittlerer oder leichter Einstellung direkt in den Toaster, bis sie durchgeheizt sind. Sie können leicht brennen, also behalten Sie sie im Auge.

Leckere Frühstücksoptionen

Hausgemachte Waffeln auf einem Teller mit Sirup und Butter 4.94von288Stimmen RezensionRezept

Hausgemachte Waffeln

Vorbereitungszeitfünfzehn Protokoll Kochzeit10 Protokoll Gesamtzeit25 Protokoll Portionen6 Portionen AutorHolly Nilsson Nichts geht über sie für hausgemachten Komfort und das Gefühl, dass sich Kinder oder Wochenendgäste besonders fühlen. Drucken Stift

Zutaten

  • zwei Tassen Mehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz-
  • zwei Esslöffel Zucker
  • zwei Eier geteilt
  • 1 ⅔ Tasse Milch
  • Tasse geschmolzene Butter oder Öl

Folgen Sie Spend with Pennies auf Pinterest

Anleitung

  • Waffeleisen nach Herstellerangaben vorheizen.
  • Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in eine Schüssel geben. Zum Kombinieren verquirlen.
  • In einer kleinen Schüssel Eigelb, Milch und Butter mischen. Beiseite legen.
  • In einer separaten Schüssel das Eiweiß mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. *siehe Anmerkung
  • Fügen Sie Eigelbmischung Mehlmischung hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. Eiweiß unterheben.
  • Lassen Sie sich mit großen Löffeln auf gefettetes Waffeleisen fallen, schließen Sie den Deckel und kochen Sie ca. 3-5 Minuten.

Rezept Notizen

Das Eiweiß schlagen und unterheben macht die flauschigsten Waffeln. Dieses Rezept kann auch ohne das Eiweiß geschlagen werden. Wenn Sie das Eiweiß nicht schlagen, reduzieren Sie die Milch auf 1 1/2 Tassen und fügen Sie der Buttermischung ganze Eier hinzu. Buttermilchwaffeln Um Buttermilchwaffeln zuzubereiten, reduzieren Sie das Backpulver auf 1 1/2 Teelöffel und fügen Sie 1/2 Teelöffel Backpulver hinzu. Ersetzen Sie die Milch durch Buttermilch.

Ernährungsinformation

Kalorien:308,Kohlenhydrate:40G,Protein:8G,Fett:13G,Gesättigte Fettsäuren:7G,Cholesterin:85mg,Natrium:336mg,Kalium:365mg,Ballaststoff:1G,Zucker:8G,Vitamin A:523IU,Kalzium:186mg,Eisen:zweimg

(Die angegebenen Nährwertangaben sind Schätzungen und variieren je nach Kochmethode und Marke der verwendeten Zutaten.)

StichwortWaffelrezept KursFrühstück Gekochtamerikanisch© SpendWithPennies.com. Inhalte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Das Teilen dieses Rezepts wird sowohl gefördert als auch geschätzt. Das Kopieren und / oder Einfügen vollständiger Rezepte in soziale Medien ist strengstens untersagt. Bitte lesen Sie hier meine Richtlinien zur Verwendung von Fotos . Hausgemachte Waffeln mit Sirup und einem Titel Hausgemachte Waffeln werden gekocht und auf einem Teller mit einem Titel